Kompletter Jahreskalender 2022/23 mit Lehrgängen und Turnieren sowie Trainingscamps

Hier finden alle Mitglieder und Nichtmitglieder  des YRD Vereins e. V. den gesamten Jahresplan 2022/23 mit Lehrgängen, Trainingstagen, Trainingslagern und Turnieren.

Lehrgänge können Sie hier einsehen und gleich buchen:

http://www.dress-jump.de

Sie können selber Turniere erstellen und der Kalender ist dynamisch und informiert Sie auch über kurzfristige Maßnahmen.

Daten zum Einloggen für Jahreskalender  :

email:   pva@gmx.org   Passwort:  yrdverein

Link zum Kalender, klicken Sie hier: https://www.kalender.com/termine/2022-02-11

 

FÖRDERGRUPPE „JUGEND IM SATTEL 2023“ ERFOLGREICH GESICHTET

Sichtung Fördergruppe am 6. November 2022Auch für das Jahr 2023 wurde auf der Reitanlage in Grabsleben wieder für die
Fördergruppe „Jugend im Sattel“ ausgewählt.
Am Sonntag, den 06.11.2022 stellten sich die 25 Teilnehmer der Jury, bestehend aus zwei Mitgliedern des Pferdezuchtverbands Sachsen – Thüringen e.V. und zwei Mitgliedern des YRD Vereins, um sich einen der begehrten Plätze in der Fördergruppe zu sichern. Die Kinder und Jugendlichen stellten ihr Können unter Beweis in einem Dressur- und Springteil. Der Grundgedanke ist, die harmonische Zusammenarbeit mit dem Pferd zu erkennen, als auch das Potenzial der Reiter. Grundidee der Fördergruppe ist es, die Zusammenarbeit mit dem Partner Pferd zu verfeinern und eine vielseitige und solide Grundausbildung in allen drei
Sparten des Reitens zu gewährleisten. Später ist das Ziel auch Pferde unserer Züchte auszubilden und den Zuchtverband weiterhin positiv und erfolgreich zu repräsentieren. Nachwuchstalente werden weiter gefördert und durch intensives, individuelles und kontinuierliches Training soll eine gute Basis für den Tuniersport geschaffen werden. Die Leitung dieses Trainings- wie auch der Fördergruppe übernimmt
weiterhin Tanja Schramm.
Sie sagt: „Im Vordergrund steht natürlich auch der Spaß und die Zusammenarbeit mit den Kindern und ihren Pferden“.

Dank des Pferdezuchtverbandes und des YRD Vereins sowie unserer Trainerin und Sponsoren, konnten dieses Jahr viele engagierte und talentierte Reiterinnen in der Gruppe aufgenommen werden.
Wir danken ganz herzlich für die große Teilnahme und gratulieren folgenden neuen Mitgliedern 2023:
Angelina Fabienne Adomeit, Leonie Schellhorn, Sakura Arendt, Mara Kühm, Hanna Schellhorn, Melia Herz, Miriam Braun, Paulina Spranger, Felicitas Oppermann, Amy Bechstedt, Nele Prüfer, Magdalena Brodmann, Maily Borzym, Victoria Hey, Helene
Heller, Lilly Freitag

Die Fördergruppe zeigte in den letzten Jahren, dass durch diszipliniertes und intensives Training viele Erfolge in allen Sparten erzielt werden
konnten. Die harte Arbeit zahlt sich also aus und es gilt keine Zeit zu verlieren, weshalb es gleich nächstes Wochenende mit den ersten Lehrgängen in Grabsleben beginnt. Wir hoffen auf ein erfolgreiches Jahr mit vielen tollen Erlebnissen und einer guten Zusammenarbeit und vielen Erfolgen!
Die nächste Sichtung junger Talente (ab 9 Jahre) findet wieder im November 2023 statt.

Sichtung FÖRDERGRUPPE 6.11.2022

Landesmeistertitel Vielseitigkeit Thüringen in festen Händen der Fördergruppe

















































Die neue Zusammenarbeit des Fördervereins Young Riding Dragons YRD e.V. und des Pferdezuchtverbands Sachsen-Thüringen e.V. krönt ein Siegesmarsch zur Thüringer Meisterschaft der Vielseitigkeit  2022 in Pretschwitz. 
Den Sieg U 14 der Landesbestenermittlung Pony erreitet mit 8,3 im Gelände Vicoria Hey auf Adelie vom RV Friedrichroda. Bei den Grosspferden U 14 siegt Helene Heller auf Wallaby vom Förderverein YRD. 
Gold in der Altersklasse Junioren Pony sicherte sich Hanna Schellhorn mit Stigandi vom RV Bösleben gefolgt von Fördergruppenmitglied Maily Borzym auf Nexus Cameol vom Förderverein YRD mit Bronze. 
Der Sieg der Junioren Grosspferde U 18 geht an Nadja Höring mit Rabina vom RV Mühlberg, welche früher ebenso Teil des Fördergruppen YRD Teams war vor der Vizemeisterin Sakura Marie Arendt mit Prinz Hubert vom
RV Ringhofen vor Bronzemedaillengewinnerin Angelina Adomeit auf Stella vom Förderverein YRD. Auch auf dem 4. Platz folgte mit Rebell unter Leonie Schellhorn vom RV Bösleben, ein weiteres Teammitglieder der Fördergruppe.
Unglaublich wichtig ist, dass die intensive Förderung von Kindern und Jugendlichen in Thüringen ein wichtiger Bestandteil bleiben sollte. „Das Ergebnis dieser Meisterschaft ist der Spiegel von disziplinierten und konstanten Trainingsmaßnahmen der Fördergruppe. Da unser Hauptaugenmerk auf der vielseitigen Ausbildung liegt, freuen mich die Titel sehr, da sie den Fleiß der Gruppe belohnen.  Erfreulich ist für 2023, dass wir bereits 5 Reiter für Goldene Schärpe Pony und 5 Reiter Goldene Schärpe Grosspferd gemeinsam mit dem YRD Verein vorbereiten. Ich glaube fest an eine erfolgreichere Schärpe 2023 als in den vergangenen Jahre, da wir die Vorbereitung bereits begonnen haben“, so die langjährige Trainerin und Leiterin der Fördergruppe Tanja Schramm. Zwei unsere Reiter bestritten zeitgleich den Piehler Cup in Flarchheim und siegten ebenso. Mara Kühm siegte auf Chocolate und Miriam Braun auf Platz zwei mit Capt’n Invisible. 
„Auf Grund dieser überragenden Ergebnisse unserer Reiter, wird der Förderverein YRD zusammen mit dem Zuchtverband Sachsen- Thüringen entscheiden, ob wir erstmals Reiter in die Fördergruppe 2023 nominieren, um sie für ihre intensive Arbeit zu belohnen“, so die Vorsitzenden Frau Anette Rommel (PZVST) und Frau Constance von Nordheim (YRD). Die Sichtung der Fördergruppe wird am 6.November 2022 in Grabsleben stattfinden. Hierzu sind alle Talente herzlich eingeladen. Die Anmeldung und weitere Infos finden Sie den Seiten des Yrd Vereins und des Trfv.

YRD Lehrgang mit Lars Meyer zu Bexten in Prussendorf vom 16. – 20.10.22 in Prussendorf

YRD Spring- und Geländereiter aufgepasst. Auch dieses Jahr trainiert die FÖRDERGRUPPE Thüringen wieder mit dem ehemaligen Bundestrainer der Junioren. Lars Meyer zu Bexten begleitet unseren Verein schon einige Jahre als Fremdtrainer und hat einen wunderbaren Zugang zu unseren Reitern. Dieses Jahr öffnen wir den Lehrgang für weitere Mitglieder im YRD Verein, um mehreren diese Chance geben zu können. Die Anmeldung zum Lehrgang erfolgt über Email. Bei Interesse bitte formloses Schreiben mit Angaben von Reiter und Pferden an info@yrdverein.de

Gern können Sie bei uns noch Mitglied werden in 2021 ohne ihre Stammmitgliedschaft in ihren Verein aufzugeben. Der Unkostenbeitrag für Jugendliche und Kinder ist nur 4€ im Monat und wird für Versicherung sowie LSB und TRFV erhoben. Anmeldeformulare finden Sie in unserer Homepage.

NACHWUCHS AUFGEPASST! SICHTUNGSTERMIN „FÖRDERGRUPPE JUGEND IM SATTEL 2023“ THÜRINGEN

06. November 2022 in der Reitanlage Grabsleben
Beginn: 13:00 Uhr
Am Sonnabend, den 06. November werden wieder Kinder und Jugendliche, Geburtsjahr 2005-2013, für die Fördergruppe „Jugend im Sattel Thüringen“ gesichtet und ausgewählt.

Die Fördergruppe wurde 2010 gegründet und wird vom Land Thüringen über den Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen e.V. und seit 2021 vom Förderverein YRD e.V. unterstützt. Aus dieser Fördergruppe sind sehr gute Reiter entsprungen, welche derzeit auch in den schweren Klassen des Reitsports zu finden sind.
Die Fördergruppe ist eine Leistungssportgruppe, die gezielt und vielseitig in allen Disziplinen ausgebildet wird, bevor sie sich in ihren Stärken spezialisieren. Teilweise sind einige schon spezialisiert, dies fördern wir ebenso, ohne auf die Grundlagen anderer Disziplinen zu verzichten.

Grundgedanke dieser Fördergruppe ist eine umfassende Grundausbildung in Dressur, Springen und Gelände, um später Pferde unserer Züchter erfolgreich ausbilden und vorstellen zu können. Erfolgreiche Beispiele für solide Basisarbeit am jungen Pferd/Pony sind z.B. Laura Hennig und Lisa Marie Wust, welche junge Pferde hoch erfolgreich beim Bundeschampionat vorstellen und somit unseren Zuchtverband sehr gut repräsentieren.
Unser Ziel ist es, ein kontinuierliches Training über das gesamte Jahr zu gewährleisten, um einen deutlichen Leistungsfortschritt bei den Reitern zu erzielen. Für das Jahr 2023 sind folgende Aktivitäten auf der Agenda:

• Monatliche Wochenendlehrgänge (bis April) und Tageslehrgänge (in der Saison)
• zahlreiche Turniere mit Betreuung durch Trainer
• 2 große Trainingslager in den Ferien

Durch die intensive Förderung konnten zahlreiche Siege und Championatstitel von den Mitgliedern der Fördergruppe errungen werden.

Die Sichtungskommission 2023 besteht aus:
1. Vorsitzende des PZVST – Dr. Annette Rommel
Vorstandsmitglied PZVST – Jörg Wollenhaupt
1. Vorsitzende YRD Verein – Constance von Nordheim
2. Vorsitzende YRD Verein – Christiane Heller
Trainerin der Fördergruppe bleibt weiterhin Frau Tanja Schramm.

Anforderungen zur Sichtung:
• Geburtsjahr 2005 – 2013
• Talent für Dressur, Springen, Gelände
• Reitniveau mindestens Klasse E in Dressur und Springen
Ablauf der Sichtung am 06. November:
• Treffpunkt in der Gaststätte an der Reithalle um 12:45 Uhr
• Begrüßung durch die Vorsitzende des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen e.V., Frau Dr. Annette Rommel
• Vorstellung Trainingsplan für 2023 durch Leiterin Tanja Schramm
• Bekanntgabe des Zeitplanes für die angemeldeten Reiter in Gruppen
Anschließend
• Beginn der Sichtung in Reithalle
• Teil I: Dressurteil mit Reiten nach Kommando (2- 4 Reiter)
• Teil II: Teilparcour Springen im Niveau der Teilnehmer laut Anmeldung
• Teil III: Theorietest (mit Pferd in der Halle, zwei Fragen zur Skala der Ausbildung)
Nach jeder Gruppe erfolgt bereits eine engere Auswahl der Reiter-Pferd-Paare. Die endgültige Entscheidung zur Aufnahme in die Fördergruppe wird erst nach der Besichtigung aller Reiter getroffen.
Anmeldung:
Das Anmeldeformular kann schriftlich oder per Email an den Förderverein YRD e.V. (Hainfeld 71, 99310 Arnstadt OT Angelhausen) oder per Email an info@yrdverein.de mit dem Stichwort „Jugend im Sattel 2023“ gesendet werden.

Anmeldung Jungend im Sattel

Seriensiege für YRD Verein mit FÖRDERGRUPPE

Nach den ersten Turnieren in der Saison 2022 kann der YRD Verein e.V. und die integrierte Fördergruppe «Jugend im Sattel” auf zahlreiche Siege und Platzierungen verweisen. Unser Nachwuchs hat sich intensiv im Trainingslager Seelitz vorbereitet und erntet die verdienten Lorbeeren in einer Siegesserie im Springen und Gelände von Thüringen bis Sachsen. Das Phieler-Finale in Uder wurde mit nur 0,1 Punkten knapp. Angelina Adomeit wurde Vizechampion und unter den Platzierten waren unsere Mitglieder der Fördergruppe. Erwähnenswert ist, dass unsere Reiter bereits ihre Klasse gewechselt haben und in höheren Klassen bereits erste Siege und Platzierungen vorweisen können. Unser Trainingskonzept mit sehr intensiven und kontinuierlichen Maßnahmen  sowie die Betreuung auf Turnier zeigen den richtigen Weg des YRD Vereins. Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten zu ihren Leistungen.

Fördergruppe 2022 – Kurze Vorstellung der Teilnehmer 🙋‍♀️

Am 5. Februar wurden unter vielen Bewerbern diese 11 Kinder und Jugendlichen ausgesucht. Erfolge spielen eine untergeordnete Rolle in der Sichtung, Wir konzentrieren uns auf Potential und Entwicklungschancen. Ende des Jahres erwarten wir eine Entwicklung in höhere Klassen durch systematisches und regelmäßiges Training sowie Turnierbetreuung. Wir halten alle auf dem Laufenden bei neuen Entwicklungen und Erfolgen. Wir arbeiten mit der langjährigen Trainerin Tanja Schramm sowie eingesetzten Fremdtrainern zusammen und freuen uns auf die Ergebnisse der Saison 2022.

Ausgangslage der Teilnehmer im Februar 2022:

Angelina Adomeit – Spr. bis M* und VS bid A**

Ronja Meister – Spr. bis L und VS bis A**

Leonie Schellhorn – Spr. bis L und VS bis A**

Sakura Arendt – Spr. bis A** und VS bis A*

Hanna Schellhorn – Spr. bis A** und VS bis A**

Leni Philipp – Spr. bis A** und VS bis E

Mara Kühm – Spr. bis E und VS bis E

Helene Heller – Spr. bis E und VS bis G-Reiter

Victoria Hey – Spr. bis E und VS bis G-Reiter

Maily Bordzym – ohne Turnierstarts im E-Bereich

Miriam Braun – Springreiter und E-Springen

 

 

 

 

Freizeitreiter und Turnierreiter aufgepasst!

Der Förderverein Young Riding Dragons e.V., mit Sitz in Thüringen, bietet ab 2022 zwei neue Plattformen für Freizeitreiter und Turnierreiter aus dem gesamten Bundesgebiet.

Insbesondere der Freizeitbereich ohne Turnierambitionen hat in den letzten Jahren stark zugenommen und viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen. Daher möchten wir hierauf ab 2022 ein besonderes Augenmerk richten und auch Freizeitreitern die Möglichkeit bieten, ihr Können und Wissen weiter auszubauen und zu vertiefen. Bei der Plattform der Freizeitreiter liegt der Fokus nicht auf dem Turniersport, sondern an der Weiterentwicklung des eigenen Könnens, dem Kontakt zur Gruppe Gleichgesinnter und der besseren Verbindung zum Pferd.

Auch Freizeitreiter wollen sich an die Reitlehre halten um das bestmögliche Ergebnis beim Reiten zu erreichen und die Gesundheit des Pferdes zu erhalten, daher ist es uns wichtig diese zu fördern.

Die klassische Reitlehre ist die Grundlage für ein gesundes Reiten, daher möchten wir den Freizeitreitern auch die Möglichkeit bieten, diese Fähigkeiten auszubauen und zu festigen, ohne Druck eines Turnierstartes. Dem Förderverein YRD e.V. ist es ein großes Anliegen, allen pferdebegeisterten Menschen, die Möglichkeit eines ausgewogenen Trainingsprogrammes über das gesamte Jahr zu ermöglichen.

Hierzu erweitert der Förderverein YRD e.V. sein Trainingsspektrum bundesweit um folgende Punkte:

  • Dressurkurse in den Grundkenntnissen und zum weiteren Ausbau
  • Gymnastizierende Kurse über Stangen
  • Schnupperkurse für Springanfänger
  • Schnupperkurs auf Geländestrecken mit Wasserdurchritt
  • Gemeinsame Geländeritte durch den Thüringer Wald mit Übernachtungsmöglichkeit
  • Wochenendkurse in allen Sparten der Reiterei

Kommen Sie gerne auf uns zu und werden Sie für nur vier Euro im Monat Mitglied im Förderverein Young Riding Dragons e.V., um die Vorteile der Mitgliedschaft nutzen zu können.

Für unser Turnier-Team gibt es ein ausgewogenes und intensives Trainingsprogramm mit zahlreichen Lehrgängen und Kursen in Springen, Dressur und Vielseitigkeit. Wir bieten Ihnen eine exklusive Turnierbetreuung für abgestimmte Turniere an, sowie externe Lehrgänge mit Top-Trainern.

Melden Sie sich jetzt ganz bequem online auf unserer neuen Website unter www.yrdverein.de an.

Haben wir Ihr Interesse als Sponsor geweckt?

Nähere Infos finden Sie auf unserer Website unter Sponsoren.

 

Aufnahmeantrag_Freizeit_Turnier

Nachwuchs aufgepasst! Anmeldung zur Sichtung am 05.02.2022 zur „Fördergruppe Jugend im Sattel 2022“

Sichtung_jugend (1)Dokument zum ausfüllen hier DOWNLOADEN

NACHWUCHS AUFGEPASST!

SICHTUNGSTERMIN „FÖRDERGRUPPE JUGEND IM SATTEL  2022“ THÜRINGEN

  1. Februar 2022 in der Reitanlage Grabsleben

Beginn:  14:00 Uhr

 

Am Sonnabend, den 5. Februar werden wieder Kinder und Jugendliche, Geburtsjahr 2005-2010, für die Fördergruppe „Jugend im Sattel Thüringen“ gesichtet und ausgewählt.

Die Fördergruppe wurde 2010 gegründet und wird vom Land Thüringen über den Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen e.V. und seit 2021 vom Förderverein YRD e.V. unterstützt. Aus dieser Fördergruppe sind sehr gute Reiter entsprungen, welche derzeit auch in den schweren Klassen des Reitsports zu finden sind.

Die Fördergruppe ist eine Leistungssportgruppe, die gezielt und vielseitig in allen Disziplinen ausgebildet wird, bevor sie sich in ihren Stärken spezialisieren. Teilweise sind einige schon spezialisiert, dies fördern wir ebenso, ohne auf die Grundlagen anderer Disziplinen zu verzichten.

Grundgedanke dieser Fördergruppe ist eine umfassende Grundausbildung in Dressur, Springen und Gelände, um später Pferde unserer Züchter erfolgreich ausbilden und vorstellen zu können. Erfolgreiche Beispiele für solide Basisarbeit am jungen Pferd/Pony sind z.B. Laura Hennig und Lisa Marie Wust, welche junge Pferde hoch erfolgreich beim Bundeschampionat vorstellen und somit unseren Zuchtverband sehr gut repräsentieren.

Unser Ziel ist es, ein kontinuierliches Training über das gesamte Jahr zu gewährleisten, um einen deutlichen Leistungsfortschritt bei den Reitern zu erzielen.  Für das Jahr 2022 sind folgende Aktivitäten auf der Agenda:

  • Monatliche Wochenendlehrgänge (bis April) und Tageslehrgänge (in der Saison)
  • zahlreiche Turniere mit Betreuung durch Trainer
  • 2 große Trainingslager in den Ferien

Durch die intensive Förderung konnten zahlreiche Siege und Championatstitel in 2021 von den Mitgliedern der Fördergruppe errungen werden.

 

Die Sichtungskommission 2022 besteht aus:

  1. Vorsitzende des PZVST – Dr. Annette Rommel

Vorstandsmitglied PZVST – Jörg Wollenhaupt

  1. Vorsitzende YRD Verein – Constance von Nordheim
  2. Vorsitzende YRD Verein – Christiane Heller

Trainerin der Fördergruppe bleibt weiterhin Frau Tanja Schramm.

 

Anforderungen zur Sichtung:

  • Geburtsjahr 2005 – 2010
  • Talent für Dressur, Springen, Gelände
  • Reitniveau mindestens Klasse E in Dressur und Springen

 

Ablauf der Sichtung am 5. Februar:

  • Treffpunkt in der Gaststätte an der Reithalle um 13:45 Uhr
  • Begrüßung durch die Vorsitzende des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen e.V., Frau Dr. Annette Rommel
  • Vorstellung Trainingsplan für 2022 durch Leiterin Tanja Schramm
  • Bekanntgabe des Zeitplanes für die angemeldeten Reiter in Gruppen

 

Anschließend

  • Beginn der Sichtung in Reithalle
  • Teil I: Dressurteil mit Reiten nach Kommando (2- 4 Reiter)
  • Teil II: Teilparcour Springen im Niveau der Teilnehmer laut Anmeldung
  • Teil III: Theorietest (mit Pferd in der Halle, zwei Fragen zur Skala der Ausbildung)

Nach jeder Gruppe erfolgt bereits eine engere Auswahl der Reiter-Pferd-Paare. Die endgültige Entscheidung zur Aufnahme in die Fördergruppe wird erst nach der Besichtigung aller Reiter getroffen.

 

 

 

Anmeldung:

Das Anmeldeformular kann schriftlich oder per Email an den Förderverein YRD e.V. (Hainfeld 71, 99310 Arnstadt OT Angelhausen) oder per Email an  info@yrdverein.de mit dem Stichwort „Jugend im Sattel 2022“ gesendet werden.

Unter folgenden Link finden Sie die Anmeldeformulare:

https://yrdverein.de/blog/

Anmeldeschluss ist der 31.01.2022

Wichtige Informationen:

Adresse:  Reitsportzentrum Grabsleben, Zum Wächs 6

Boxen:  Reservierung bitte direkt bei Frau Sprenger Tel.: 0162-9112155

 

Wir wünschen allen eine gute Anreise und viel Erfolg zur Sichtung.

 

 

DER Reitverein für Kinder und Jugendliche